Zaun-Idee
Über 10.000 zufriedene Kunden
30% Black Friday Rabatt - Nur noch heute

Komplettpaket Betonzaun Standard

2 Meter Elegant 0,00

Komplettpaket Betonzaun Standard

0,00 Betonzaun Standard
Gesamtpreis
In den Warenkorb
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Weitere Betonzaun Motive

Produktbeschreibung

Betonzaun Die in 16 verschiedenen Designs erhältlichen Motivplatten werden ausschließlich in der Farbe des Betons in Naturgrau ausgeliefert. Es besteht aber die Möglichkeit, die Platten in einer gewünschten Farbe anzustreichen oder zu spritzen. Alle modernen Designs sind auf den Motivplatten standardmäßig einseitig aufgebracht. Um ein beidseitiges Motiv am Zaun zu realisieren, werden jeweils zwei Motivplatten gemeinsam so in die entsprechende Nut der Betonzaunpfosten eingelassen, dass die Motive in beide Richtungen ausgerichtet sind. Hier können auch verschiedene Designs wie etwa eines für die Innenseite und eines für die Außenseite genutzt werden. Deshalb ist für diese Serie je ein Zaunpfosten, mit unterschiedlich großer Nut, für die Aufnahme von einer oder zwei Motivplatten vorrätig. Jede Motivplatte wiegt ca. 65 kg und ist 2000 x 385 x 35 mm groß. Der Grund für die besondere Höhe der einzelnen Platte ist, dass Sie einen sicheren Sichtschutzzaun aus 5 übereinanderliegenden Beton-Motivplatten und einer Bogenplatte errichten können, dass Sie in den meisten Fällen keine Baugenehmigung benötigen. Denn normalerweise benötigen Sie für einen Zaun mit einer Höhe von unter 2000 mm keine Baugenehmigung. Folgende Motive stehen zur Auswahl: Elegant, Prestige, Prestige Glatt, Romania, Casa Borsika, Flagstone, Fels, Montana, Nevada, Timber, Toscana, Tetris, Stein Glatt, Murano, Flecht und Glatte Platte. Für Romania, Fels und Montana halten wir passende Bogenplatten im gleichen Design bereit.

Betonpfosten Standard Für jeden Betonzaun benötigen Sie verschiedene Arten von Betonpfosten, die die Motivplatten aufnehmen und sicher halten. Wir halten für Ihr Projekt Anfangs- und Endpfosten, Zwischenpfosten und Eckpfosten bereit. Die Höhe des Zauns ergibt sich aus der Anzahl der Motivplatten, die durch ein Feder-Nut-Prinzip aufeinanderliegen. Mit der Serie Standard lassen sich Zaunhöhen von 385 bis 2310 mm realisieren. Die Pfosten sind immer ca. 550 mm länger. Dieser Überstand ist für die stabile Befestigung der Betonpfosten mithilfe eines Punktfundaments wichtig. Jeder Pfosten hat je nach Pfostenart eine oder zwei eingelassene nicht durchgehende Nute. Für einseitige Motive ist diese Nut 3 cm breit. Für beidseitige Motive, die mit je zwei Motivplatten Rücken an Rücken liegend erreicht werden, beträgt die Breite der Nut 6 cm. Die Motivplatten sitzen auf jeder Seite ca. 2 cm tief in den Pfosten. Die Größe der Pfostenprofile beträgt entweder 11 x 11 cm oder 13 x 13 cm. Alle Pfosten der Serie sind wie die Motivplatten in Naturgrau, der natürlichen Farbe des Betons gehalten. Die Oberfläche ist glatt und hat keine zusätzliche Struktur.

Betonpfostenkappen Standard Die Beton-Pfostenkappen eignen sich für die beiden Pfostenprofile mit 11 x 11 und 13 x 13 cm. Die Pyramide erhöht den Pfosten optisch um ca. 5 cm. Genau, wie alle anderen Komponenten der Serie Standard liefern wir Ihnen die Pfostenkappen unbehandelt und ausschließlich in Naturgrau. Die Oberfläche der Kappen ist wie bei den Pfosten glatt und ohne Struktur. Die Pfostenkappen werden mit Fliesenkleber auf dem staubfreien und trockenen Pfosten befestigt. Für eine nachträgliche Versiegelung und einen farbigen Akzent empfehlen wir Ihnen unsere Acrylfarbe.

Betonzaun-Abdeckung Standard Als abschließendes Element eines Betonzauns kann eine Bogenplatte oder eine Betonzaunabdeckung gewählt werden. Die Abdeckungen können wir Ihnen in zwei verschiedenen Designs als trapezförmige oder rechteckige Abdeckung liefern. Beide Abdeckungen werden als letztes abschließendes Element eines Betonzauns befestigt. Für die Befestigung empfehlen wir speziellen Fliesenkleber für den Außenbereich einzusetzen. 1. Rechteckförmige Abdeckung: Werden diese Abdeckungen benutzt, müssen bei jedem Zaunfeld die untersten Motivplatten aus der Nut ausgeklinkt werden. Das bedeutet, dass auf beiden Seiten ein kleiner Schnitt an der Feder der Platte vorgenommen werden muss. Dadurch rutscht sie etwas tiefer und gibt den nötigen Platz für die Abdeckung frei. Die Abdeckung kann dann genau wie die Motivplatten in die Nut eingeschoben werden. Sie schließt bündig mit den Zaunpfosten ab. Anschließend können Pfostenkappen auf den Zaunpfosten angebracht werden. 2. Trapezförmige Abdeckung: Bei diesen Abdeckungen müssen für den Anfang und das Ende des Zauns jeweils Anfangs- und Endabdeckungen eingesetzt werden. Für alle Zaunfelder dazwischen werden Zwischenabdeckungen benutzt. Wird an einem Gefälle montiert, werden Anfangsabdeckungen für alle versetzten Zaunfelder eingesetzt. Wird eine Ecke realisiert, müssen Anfangs- und Zwischenabdeckplatten benutzt und passend zugeschnitten werden. Das Aufsetzen von Pfostenkappen ist hier nicht möglich. Tipp: Bitte lesen Sie vor der Montage unsere Montagehinweise.

Beton Bogenplatte Standard Bogenplatten sind als oberer Abschluss von Betonzäunen sehr beliebt. Ihr bogenförmiger Verlauf fügt sich perfekt in das gesamte Zaunsystem ein und verleiht ihm eine harmonische und moderne Optik. Jede Bogenplatte ist 2000 x 450 x 35 mm groß. Der Bogenverlauf ist so gestaltet, dass der höchste Punkt nur 6,5 cm höher ist, als eine Standard-Motivplatte. Das Motiv der darunterliegenden Motivplatten wird wieder aufgenommen, sodass sich die Bogenplatte optisch perfekt in das Zaunsystem einfügt. Genau wie die Standard-Motivplatten werden die Bogenplatten in Naturgrau und unbehandelt ausgeliefert. Sie können aber nach der Montage und dem Verfugen zusammen mit den Standard Motivplatten und Zaunpfosten nach Ihren Wünschen mit unserer Acrylfarbe versiegelt und auch farbig gestaltet werden. Hinweis: Für alle anderen Modelle unserer Serie Standard können wir keine Bogenplatten mit den gleichen Motiven der jeweiligen Standard-Motivplatten anbieten. Sie können aber die drei Bogenplatten trotzdem mit den anderen 13 Motiven kombinieren. Sie setzen so nicht nur einen Akzent in Form eines Bogenverlaufs, sondern auch mit einem anderen Motiv.

Acrylfarbe Die hochwertige Fassadenfarbe besteht aus 100 % Reinacrylat, das sich durch Farbechtheit auszeichnet. Die Farbe kann ohne eine vorherige Grundierung auf die Betonoberfläche aufgetragen werden. Sie trocknet, ohne einen Glanzeffekt zu hinterlassen. Zudem versiegelt sie die Poren auf Oberfläche des Betons und betont die Ästhetik der Betonoberfläche. Ein Durchfeuchten des Betons wird zuverlässig verhindert. Nach der Behandlung mit der Farbe wird die Oberfläche des Betons wasserabweisend und witterungsbeständig. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass einer Karbonisierung vorgebeugt wird. Das bedeutet, Kohlendioxid und Feuchtigkeit können die Alkalität des Betons nicht verändern und das alkalische Milieu des Betons negativ beeinflussen. Eine Bewehrungskorrosion der innen liegenden Stahlarmierung kann so verhindert werden. Verarbeitungshinweise: Der Untergrund muss trocken und staubfrei sein. Die Farbe sollte nicht unter 14 Grad Celsius verarbeitet werden. Nach dem Aufbringen der Farbe auf den Betonzaun sollte es mindestens 5 Stunden nicht regnen. Für die Verarbeitung der Farbe empfehlen wir Ihnen eine Kurzhaarbürste, einen Langhaarroller oder eine Spritzpistole mit einem 2,5 mm Spritzkopf. Sorgen Sie dafür, dass die Farbe dick genug aufgetragen wird. Streichen Sie die Oberfläche gegebenenfalls ein weiteres Mal. Die Farbe kann mit 10 % Wasser verdünnt werden und die Ergiebigkeit beträgt ca. 0,4 Liter pro qm. Wichtig ist, dass die Farbe durchgehend trocken und frostfrei gelagert wird.

Zusatzinformationen

Betonzaun
Installation Baukastensystem (Nut- und Feder-System)