30% Projektrabatt - Nur noch bis morgen

Wellengitter-Doppeltor

3000 RAL 7016 anthrazit 1 Stück 0,00
Wellengitter-Doppeltor 0,00 Wellengitter-Doppeltor
Fragen oder Unklarheiten?

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten oder der Realisierung Ihres Projektes haben, helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.

Beratung anfragen
Gesamtpreis statt
In den Warenkorb
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Fragen oder Unklarheiten?

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten oder der Realisierung Ihres Projektes haben, helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.

Beratung anfragen

Produktbeschreibung

Wellengitter-Doppeltor Zu jedem Zaun gehört auch ein passendes Tor, das Zugang zum Grundstück gewährt. Dieses zweiflügelige Wellengittertor der Firma GAH Alberts ist Made in Germany, fügt sich aufgrund seines Designs hervorragend in den Zaunverlauf eines Maschendrahtzauns ein und erlaubt so den Zugang sowohl für Fahrzeuge als auch für Besucher. Das Tor ist mittig geteilt und die beiden Torflügel lassen sich um 90 Grad öffnen. Der Durchmesser der Pfostenprofile beträgt 60 mm und die Torfüllung besteht aus 50 x 50 x 4 mm starkem Wellengitter. Der stabile Rahmen wird aus runden Stahlrohren mit 42 mm Durchmesser geschweißt. Je nach Zaunhöhe kann die passende Torhöhe mit 800, 1000, 1250 oder 1500 mm gewählt werden. Auch die Farbe lässt sich mit RAL 6005 Grün oder RAL 7016 Anthrazit auf das Zaunsystem abstimmen. Zum Lieferumfang gehören neben den beiden Torflügeln, 2 Klobenpfosten mit verstellbaren Kloben für die Justierung, zwei Kunststoffabdeckungen für die Pfosten, ein Bodenschieber, eine Auflaufstütze, ein verzinktes und auswechselbares Rohrrahmenschloss (DIN links und rechts verwendbar), Türdrücker, ein Profilzylinder und zwei Schlüssel.

Schelle Ø60 für Geflechtspannstab Diese Schellen werden an den Torpfosten befestigt. Je nach Zaun- und Torhöhe sind mindestens drei Schellen (oben, mitte, unten) für jeden der beiden Pfosten nötig. Jede Schelle nimmt je einen Drahtspanner auf, der an der Vorderseite mit einer Schraube befestigt wird. Zudem wird an der integrierten Hakenschraube der Schelle der horizontal verlaufende Geflechtspannstab eingehängt. Das Zusammenspiel von Drahtspanner, Spanndraht und Geflechtspannstab sorgt für eine gleichmäßige Spannung des Maschendrahts. Das sorgt einerseits für die nötige Stabilität und dient auf lange Sicht gesehen für eine hohe Lebensdauer des Zaunsystems. Die Schelle besteht aus verzinktem Stahl. Eine zusätzliche Kunststoffbeschichtung in Grün oder Anthrazit schützt die Schelle vor Witterungseinflüssen.

Geflechtspannstab 10mm Der Geflechtspannstab wird jeweils am Anfangs- und am Endpfosten eines durchgehenden Zaunsystems benötigt. Auch wenn der Zaun an einem Torpfosten beginnt, wird dort ein Geflechtspannstab benötigt. Er wird horizontal in die erste Maschenspalte des Geflechts eingeschoben. Anschließend wird er an den Hakenschrauben der Schellen, an denen auch die Drahtspanner befestigt werden, eingehängt. So sorgt er für eine gleichmäßige Verteilung der Spannung, die durch den vom Drahtspanner gespannten Spanndraht auf das Geflecht des Maschendrahtzauns ausgeübt wird. Der Geflechtspannstab ist aus zinkphosphatiertem Stahl hergestellt, hat einen Durchmesser von 10 mm und schließt an beiden Enden mit einer Schutzkappe aus Kunststoff ab. Zudem ist er mit einer Kunststoffbeschichtung überzogen. Er ist für alle konfigurierbaren Zaunhöhen in den Farben Grün oder Anthrazit lieferbar.

Zaunstrebe mit Schelle Die Strebe wird genutzt, um einen Zaunpfosten 34 mm oder einen Torpfosten 60 mm diagonal zu stabilisieren. Soll die Strebe an einem Torpfosten eines Wellengittertors befestigt werden, ist eine optional erhältliche 60 mm Schelle nötig. Diese wird anstelle der standardmäßig montierten 34 mm Schelle an der Strebenkappe befestigt. Die Schellen dienen zur Befestigung der Strebe am Zaun- oder Torpfosten. Die optimale Stabilität wird erreicht, wenn die Strebe im Winkel des Zaunverlaufs am Zaunpfosten montiert wird. Es besteht entweder die Möglichkeit, die Strebe einzubetonieren oder sie mithilfe einer Strebenplatte an einer Einschlagbodenhülse zu befestigen. Die Strebe wird in vier Längen angeboten. Welche Länge benötigt wird, richtet sich nach der Zaun- oder Torhöhe. Grundsätzlich empfiehlt es sich, jeden Anfangs- und Endpfosten um je eine Strebe zu ergänzen. Bei langen und gerade verlaufenden Maschendrahtzäunen wird alle 20 bis 25 m ein Zaunpfosten diagonal durch eine Strebe gestützt. So wird der gesamte Zaunverlauf stabilisiert. Die Strebe besteht aus zinkphosphatiertem Stahl, der innen und außen kunststoffbeschichtet ist und kann in Grün oder Anthrazit bestellt werden.

Drahtspanner Größe 2 Um das Maschendrahtgeflecht eines Maschendrahtzauns unter Spannung zu versetzen, werden Spanndrähte vom ersten bis zum letzten Pfosten gespannt. Diese Spanndrähte werden mithilfe der Drahtspanner individuell unter Spannung versetzt. Sie dienen im späteren Verlauf auch zum Nachspannen des Machendrahtgeflechts. Dafür werden die Drahtspanner jeweils am ersten und letzten Zaunpfosten zusammen mit den Geflechtspannstäben mit einer Schelle befestigt. Die Spanndrähte werden am ersten Drahtspanner eingelegt und mithilfe eines Schraubenschlüssels locker gespannt. Der Spanndraht wird nun im oberen und unteren Bereich des Drahtgeflechts in die zuvor aufgebogenen Enddrähte gelegt. Die Drahtenden werden anschließend wieder geschlossen. Die Spanndrähte verlaufen über die gesamte Länge des Zauns bis zum letzten Zaunpfosten. Auch der mittig verlaufende Spanndraht wird vom Anfangs- bis zum Endpfosten geführt. Am Endpfosten werden die Spanndrähte wieder in die Drahtspanner gelegt und mit dem Schraubenschlüssel gespannt. Es werden 3 Spanndrähte und somit mindestens 6 Drahtspanner für einen durchgehenden Zaun ohne Ecken benötigt. Die Drahtspanner sind verzinkt und zusätzlich mit einer Kunststoffbeschichtung in Anthrazit oder in Grün überzogen.

Schelle Ø60 für Strebenbefestigung Um Torpfosten zusätzlich zu stabilisieren, können stützende Streben an ihnen befestigt werden. Für die Befestigung der Streben an den Pfosten werden diese Schellen verwendet. Die Schelle wird dabei im ersten Schritt durch die 34 mm Schelle an der Zaunstrebe ersetzt und auf den Pfosten gesteckt. Anschließend werden die Strebenkappe und die Schelle mithilfe der Schraube an der Schelle verbunden. Gleichzeitig wird durch diese Verschraubung auch die Schelle am Pfosten fixiert. Grundsätzlich sollte jeder Torpfosten durch eine Strebe stabilisiert werden. Die Schelle besteht aus verzinkter Stahl mit einer Kunststoffbeschichtung in Grün oder Anthrazit.

Zusatzinformationen

Wellengitter-Doppeltor
Material Feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461 Feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461 und RAL 6005 pulverbeschichtet Feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461 und RAL 7016 pulverbeschichtet
Beschichtung: Kunststoffbeschichtung
Lichte Weite (mm) 2988
Rahmenhöhe (mm) 50 mm höher als Torhöhe
Material Stahl (roh), zinkphosphatiert
Pfostenprofil (mm) 60
Rahmenprofil (mm) 42
Zubehör (inklusive) 2 Klobenpfosten mit verstellbaren Kloben (Justierung), Bodenschieber, Auflaufstütze, verzinktes, auswechselbares Rohrrahmenschloss (DIN links und rechts verwendbar) Profilzylinder, 2 Schlüssel, Türdrücker, Kunststoffabdeckungen für die Torpfosten
Öffnungswinkel 90 Grad
Montageart zum Einbetonieren
Torfüllung 50 x 50 x 4 mm
Schelle Ø60 für Geflechtspannstab
Farbe RAL 6005 grün oder RAL 7016 anthrazit
Durchmesser (mm) 60
Zubehör (inklusive) 1x Hakenschraube M6, 1x Zylinderkopfschraube M6, 3x Muttern aus Edelstahl, 4x Unterlegscheiben aus Kunststoff
Empfehlung Für Torpfosten mit 60 mm Durchmesser
Material Verzinkter Stahl mit Kunststoffbeschichtung
Geflechtspannstab 10mm
Durchmesser (mm) 10
Material Zinkphophatierter Stahl mit Kunststoffbeschichtung
Zaunstrebe mit Schelle
Durchmesser 34 mm
Farbe RAL 6005 grün oder RAL 7016 anthrazit
Erklärung Für Torpfosten mit 60 mm Durchmesser muss die 34 mm Schelle durch eine optional erhältliche 60 mm Schelle ersetzt werden.
Empfehlung Für Zaunpfosten mit 34 mm Durchmesser
Material Zinkphosphatierter Stahl mit Kunststoffbeschichtung
Drahtspanner Größe 2
Länge (m) 0.1
Stärke (mm) 1,75
Material Verzinkter Stahldraht mit Kunststoffbeschichtung
Schelle Ø60 für Strebenbefestigung
Durchmesser (mm) 60
Farbe RAL 6005 grün oder RAL 7016 anthrazit
Hinweis An der Zaunstrebe mit Schelle wird die 34 mm Schelle durch diese 60 mm Schelle ersetzt
Zubehör (inklusive) 1x Schraube & 1x Mutter aus Edelstahl
Empfehlung Zur Befestigung von Zaunstreben an Torpfosten mit 60 mm Durchmesser
Material Verzinkter Stahl mit Kunststoffbeschichtung
Höhe (mm) 22
Stärke (mm) 1,5
Ähnliche Produkte Finden Sie weitere tolle Produkte, basierend auf Ihrer bisherigen Produktauswahl