Zaun-Idee
Rabattaktion - Sparen Sie jetzt bis zu 15%

Betonpfosten

1000 Einseitig 1 Stück 0,00
  • +++ Erhalten Sie bis zu 15% Rabatt +++
  • +++ Montage auch für Fremdprodukte +++
  • +++ Bis zu 15 Jahre Herstellergarantie +++
  • +++ Käuferschutz bis zu 20.000 € +++
Höhe (mm)
Plattenmontage
Mit Pfostenkappen
Anzahl
Mit Montage Information
Inklusive Beton Information
Gesamtpreis 33,00
In den Warenkorb inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Betonpfosten
Ausführung Anfangs-, Endpfosten
Höhe (mm) 1000 (+ 700 mm)
Plattenmontage Einseitig
Mit Pfostenkappen Nein
Anzahl 1
Mit Montage Nein (+ XX €)
Inklusive Beton Nein (+ XX €)
Zubehör Inklusive
Lieferzeit ca. 30 Werktage

Wir empfehlen 100 kg pro Pfosten, außerdem raten wir zum Ruck-Zuck-Beton.

Weitere Details Betonpfosten

Betonpfosten

Unsere Betonzaunpfosten sind immer glatt und passend für ein- bzw. doppelseitige Motivplatten. Die Betonplatten werden mithilfe eines Nut- und Federsystems direkt in die Betonzaunpfosten eingeschoben und sollten anschließend mit Fugenmörtel verdichtet werden. Grundsätzlich erhalten Sie in unserem Online-Shop Betonzaun-Anfangspfosten, Betonzaun-Endpfosten, Betonzaun-Zwischenpfosten und Betonzaun-Eckpfosten.

Betonpfostenkappen 200x170

Unsere Betonpfostenkappen haben die Maße 200 x 170 mm und sind lieferbar für Anfangs- & Endpfosten, Zwischenpfosten und Eckpfosten. Die Kappen können problemlos mit Fliesenkleber auf die Pfosten gesetzt werden. Durch den Einsatz von Pfostenkappen wird Ihre gesamte Betonzaunanlage optisch aufgewertet und ein schöner Abschluss erzielt. Alle Pfostenkappen können nach der Montage in einer beliebigen Acrylfarbe angestrichen werden.

Betonpfosten
Montageart Zum Einbetonieren
Gewicht pro Pfosten 60 - 180 kg
Material Hochwertiger Zement (CEM II/B-S 42,5N)
Pfostenprofil (mm) 150 x 150
Farbe Betongrau (unbehandelt)
Betonpfostenkappen 200x170
Maße (mm) 200 x 170
Material Hochwertiger Zement (CEM II/B-S 42,5N)
Farbe Betongrau (unbehandelt)
Zubehör Inklusive
Montage der Betonpfosten 1. Fundamentloch mit den Maßen L:400 /B:400 / T:800mm pro Betonpfosten ausheben. 2. Richtschnur auf Oberkante der Betonpfostenspannen und mit einer Wasserwaage ausrichten. 3. Betonpfosten flucht-, lot- und höhengerecht einbetonieren.
Montage der Motivplatten 1. Nachdem der erste Betonpfosten fachgerecht aufgestellt wurde, werden alle Betonplatten in die Nut des Pfostens eingesetzt und anschließend ausgerichtet. 2. Nach Einsetzen der Platten auf die gewünschte Zaunhöhe wird der zweite Pfosten an die Motivplatten angesetzt, Lot genau ausgerichtet und einbetoniert. 3. Abschließend werden kleinere Betonausbrüche oder Haarrisse mittels Spachtelmasse ausgebessert und die Fugen mit Fugenmörtel verfüllt und geglättet. Zusätzlich können die Zwischenräume der Betonplatten mit Außenacryl versiegelt werden. 4. Je nach Wunsch kann die Betonzaunanlage mit einer Acrylfarbe behandelt werden (hierbei empfehlen wir zwei Arbeitsgänge), um langfristigen Schutz vor Witterungseinflüssen zu gewährleisten.

Wichtige Information: Die Montagehinweise für Betonzäune richten sich an erfahrene bzw. qualifizierte Handwerker, welche über Fachkenntnisse im Zaunbau verfügen. Sollten diese Qualifikationen nicht vorhanden sein, empfehlen wir die Montage durch Fachleute durchführen zu lassen. Anwendungstechnische Empfehlungen sind unverbindlich und enthalten keine Gewährleitung für Irrtümer oder Druckfehler. (Änderungen vorbehalten)

Ähnliche Produkte