Zaun-Idee
Rabattaktion - Sparen Sie jetzt bis zu 18%

Günstiger Stabmattenzaun

Konfigurieren Sie Ihren Stabmattenzaun aus über 5.000 Varianten.

Der stabile und langlebige Stabmattenzaun

Moderne Stabmattenzäune bestehen aus sehr stabilem Stahldraht, der sich aufgrund der Feuerverzinkung durch eine lange Lebensdauer auszeichnet. Stabmattenzäune bestehen aus mehreren Ein- oder Doppelstabmattenelementen, die durch geeignete Zaunpfosten gehalten werden. Bei Einstabmatten werden je eine vertikale und horizontale Schicht Stahldraht in entsprechendem Abstand aufeinanderliegend miteinander verschweißt. Beim Doppelstabmattenzaun wird ein vertikal verlaufender Stahldraht mit je einem horizontal verlaufendem Draht von beiden Seiten verschweißt. Aufgrund der so entstandenen Maschenstruktur, wird eine hohe Stabilität erreicht und es ergibt sich das typisch symmetrische Bild des Zauns. Die Stärke bzw. Dicke des Stahldrahtes kann dem Einsatzzweck entsprechend gewählt werden. Zur Bestimmung der Anzahl der Elemente empfiehlt sich die Nutzung eines Zaunkonfigurators

Der Stabmattenzaun als Sichtschutzzaun

In alle Stabmattenzäune können nach der Montage Sichtschutzstreifen eingebracht werden. Diese werden ganz unkompliziert in die Streben eingeflochten. Je nachdem, wie viele Streben Abstand gehalten wird, ergibt sich ein entsprechendes symmetrisches Muster. Muss der Stabmattenzaun auch Wind abhalten, empfiehlt es sich, die Streifen im Abstand von je zwei Streben einzusetzen. So wird eine lange Haltbarkeit und Stabilität der Streifen ermöglicht. Nach dem Einflechten ergibt sich ein durchgehender und geschlossener Sichtschutzzaun. Sichtschutzstreifen werden in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Motiven angeboten und können passend zum Zaun ausgewählt werden.

Der Stabmattenzaun im gewerblichen Bereich

In alle Stabmattenzäune können nach der Montage Aufgrund seiner Stabilität und Langlebigkeit wird der Stabmattenzaun auch im gewerblichen Bereich gern als Industriezaun eingesetzt. Die Stahldrähte können von der Dicke her entsprechend stark gewählt werden. Für einen zusätzlichen Schutz können die Zaunpfosten verlängert werden und es kann Stacheldraht als Überwindungsschutz montiert werden.